Herzlich willkommen

Sie befinden sich auf der Homepage der Volksschule Niederndorf. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

   

Viel Spaß beim Stöbern!

   

Hallo, hier sind wir alle!

Schuljahr 2017/18

Hereinspaziert in die Volksschule Niederndorf am Tag der offenen Tür - Freitag, 24.11.2017

Einladung zum Tag der offenen Tür
Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.5 KB
Termine 2018/19
Termine_2018_19_Vorschau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.7 KB
Terminplaner 2017/18
Termine_2017-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.0 KB

Formulare für Betreuung 2017/18: Schulische Tagesbetreuung, Mittagsbetreuung, Sommerbetreuung

Schulische Tagesbetreuung 2017/18
Anmeldeformular, Information
Schulische_Tagesbetreuung_2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.6 KB
Mittagsbetreuung 2017/18
Information, Anmeldeformular
Mittagsbetreuung_2017_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 410.6 KB
Sommerbetreuung 2017
Information, Anmeldung
Sommerbetreuung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 288.0 KB

Schuljahr 2016/17

Hurra, dieses Crazy bike ist wunderbar!

 

Valentin Wiegele aus der 4. Klasse konnte die Jury mit seinem Crazy bike überzeugen. Herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz in der Bezirkswertung!

Fasching in der Volksschule

Bauen, bauen, bauen... in der schulischen Tagesbetreuung

Speedstacking mit Judith Pirchmoser

Weihnachtspakete für das Tiroler Jugendrotkreuz

Gemeinsam helfen ist wunderbar: Kinder bringen Grundnahrungsmittel in die Schule. Da werden wunderschöne Weihnachtspakete gepackt. Das Tiroler Jugendrotkreuz holt die Pakete ab und verschenkt sie an Tiroler Familien, die es im Alltag nicht immer so einfach haben. Die Freude über die Pakete ist überall riesengroß. Heuer konnten wir 44 Pakete packen!

Schwimmtraining für unsere Erstklassler und Erstklasslerinnen

Schwimmen können, das ist lebensnotwendig - das braucht man manchmal zum Überleben!

So freuen wir uns sehr, dass wir unseren Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen ein professionelles Schwimmtraining bieten können. Unsere Schwimmtrainerin Monika Feuersinger macht dieses Training ganz hervorragend. Alle Kinder freuen sich. Die einen verbessern ihre Schwimmfertigkeit, die anderen lernen dem Element Wasser zu vertrauen. Im Wasser gleiten, sich vorwärts bewegen, Wasser im Gesicht aushalten - das schaffen nun alle Kinder. Das Wasser trägt sogar! Welch eine Freude!

Möglich ist dieses Schwimmtraining durch den Zusammenhalt unserer Schulgemeinschaft und durch das Sponsoring einiger Firmen. Ein herzliches Danke unseren ElternvertreterInnen und ihrem Team, den Firmen Viking in Langkampfen, WEKO in Rosenheim und der Raiffeisen Bezirksbank Kufstein! Unsere Schwimmtrainerin wird über das Tiroler Schulsportservice finanziert. Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

1. Tiroler Vorlesetag - und wir sind dabei!

Unsere Schüler und Schülerinnen aus der vierten Klasse, unsere Großen, besuchten den Kindergarten. Dort lasen sie den Kindern vor. Gebannt lauschten die Kindergartenkinder den Geschichten der Großen, freuten sich und staunten über diese besonderen "Vorleser und Vorleserinnen".

Doch es gab noch eine Menge anderer Aktivitäten: eine Gespensterstunde, ein Bilderbuchkino von "Lieselotte", das kleine ICH-BIN-ICH auf arabisch. Kathi Kitzbichler aus Erl verzauberte die Kinder mit ihren Gedichten. Ein besonderes Highlight in den dritten Klassen war die Lesenacht und unser Schulwart, Reinhard Exenberger, war stark im Einsatz.

Und alle erlebten: Vorlesen macht Freude! Den Zuhörern und Zuhörerinnen und den Vorlesern und Vorleserinnen!

Lesen können ist ein Geschenk!

 

Unser Wandertag, 29. September 2016

Unsere zweiten Klassen wanderten nach Ebbs. Im Raritätenzoo ließen sie sich von den verschiedenartigen Tieren verzaubern.

Und wieder sammeln wir Klimameilen

 

Zu Fuß in die Schule gehen, etwas für die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden tun, das Verkehrsaufkommen am Morgen und zu Mittag rund um die Schule verringern, unser Klima schonen und dabei Klimameilen sammeln. Da sind wir gern dabei!

 

Eine Klimameile - das ist ein umweltfreundlich zurückgelegter Schulweg oder eine umweltfreundliche Freizeitaktivität. Klimameilen sammeln wir vom 16.09. - 22.09.2016.

 

Zu Fuß gehen, uns bewegen, die Jahreszeit und das Wetter spüren, tolle Sachen am Schulweg entdecken, mit Freundinnen und Freunden marschieren, munter in der Schule ankommen - das wollen wir das ganze Schuljahr machen!

 

Viel Spaß beim Bewegen!

 

Hurra! In einer Woche sammelten unsere Kinder 1 412 Klimameilen! Das heißt: 

1 412 umweltfreundliche Aktivitäten, viele Schulwege zu Fuß zurückgelegt, unendlich viele Dinge am Wegrand entdeckt, 1 412-mal etwas für die körperliche und seelische Gesundheit getan. Bravo!

Schulische Tagesbetreuung (STB)

 

Seit 2015/16 gibt es in Niederndorf eine schulische Tagesbetreuung. Die Betreuung findet von 11:20 Uhr bis 16:30 Uhr in adaptierten Räumlichkeiten der Neuen Mittelschule statt. Drei Lehrerinnen betreuen die Kinder. Zum Essen gehen die Kinder und ihre Lehrerin in den Gasthof Gradl bzw. Gasthof Metzgerwirt.

 

Im Rahmen der Tagesbetreuung gehen die Kinder gemeinsam mit der Lehrerin zum Essen, gehen so oft wie möglich ins Freie, spielen miteinander und erledigen ihre Hausaufgaben.

 

Im heurigen Schuljahr besuchen 25 Kinder die schulische Tagesbetreuung (20 Schüler/innen aus der VS, 5 Schüler/innen aus der NMS).

 

 Schülerlots/innen

 

Auch in diesem Schuljahr stellen sich wieder manche Erwachsene - Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Nachbarn, Nachbarinnen, einfach Niederndorfern/innen, denen die Sicherheit unserer Kinder am Herzen liegt - zur Verfügung. So oft es jeder/m möglich ist, sorgt sie/er für die Sicherheit unserer Kinder auf dem Schulweg. Täglich sorgt eine/r der Schülerlots/innen morgens und mittags beim Zebrastreifen dafür, dass die Kinder die stark frequentierte Straße beim Gradl sicher überqueren können.

 

Vielen herzlichen Dank dafür!

 

Schülerlots/innen gesucht: Haben auch Sie ein wenig Zeit für die Sicherheit unserer Kinder? Neue Schülerlots/innen werden gern aufgenommen! 

 

 

 Lesepatinnen

 

Lesen, das Gelesene verstehen, ausdrucksstark lesen, rasch lesen, mit Freude lesen - das ist nicht für jedes Kind selbstverständlich!

 

 

Kinder unterstützen, denen das noch schwerfällt, das haben sich unsere Lesepatinnen vorgenommen. So kommt jede Lesepatin einmal wöchentlich für ein bis zwei Stunden zu uns an die Schule. Da liest die Lesepatin eine Stunde lang mit zwei Kindern. Und die Kinder lieben diese Zeit bei der Lesepatin! Denn auch den Kindern ist bewusst: Lesen, das kann ich noch nicht so gut! Da bin ich nicht so schnell wie die anderen! Das verstehe ich nicht so gut! Da hilft mir jemand ein kleines Stück weiter!

 

Liebe Lesepatinnen, danke vielmals für die Zeit, die Bereitschaft und die Mühe!

 

Schuljahr 2013/14

Gütesiegel Lesen - Hurra, geschafft, nun sind wir eine Gütesiegel-LESEN-Schule!

BM Christian Ritzer und VD Christl Kitzbichler freuen sich über die Verleihung des Gütesiegels durch Landesrätin Dr. Beate Palfrader
BM Christian Ritzer und VD Christl Kitzbichler freuen sich über die Verleihung des Gütesiegels durch Landesrätin Dr. Beate Palfrader

Nach intensiver Arbei im vergangenen Jahr wurde uns nun das Gütesiegel LESEN vom Land Tirol verliehen. Über diesen Erfolg freuen wir uns riesig. Gleichzeitig verstehen wir es aber auch als Auftrag, uns weiterhin für das Lesen ganz besonders einzusetzen. Freuen Sie sich mit uns und unseren Kindern!